Tageslosung

Für jeden Tag ein Wort aus dem Alten und dem Neuen Testament

Urheberrecht liegt bei der Evangelischen Brüder-Unität Herrnhuter Brüdergemeine


Jahreslosung 2024:
"Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe" (1. Korinther 16,14)


Wolkenformationen wie diese sind mitunter wunderbar anzuschauen; sie verbinden sich mit den Strukturen der Felsformationen
und der unendlichen Weite des Meeres zu einem magisch-abstrakten Gemälde. Der Künstler, der hier seinen Pinselstrich geführt hat, hat dies sicher mit viel
Hingabe, Leidenschaft und Liebe getan. Immer wieder gibt der Schöpfer Exponate seiner Werke zu erkennen und lässt selbst die kleinen Details erzählen
von seiner Liebe und Hingabe. Ich habe die Ehre, seine Kunstausstellung besuchen zu dürfen.
Mit offenen Augen und wachen Sinnen lasse ich mich magisch anziehen von seinem Schaffen, bis ich mich verbunden fühle mit seinem Werk.
Je mehr ich mich in das Werk seiner Liebe hinein begebe, desto mehr erschrecke ich vor dem Kontrast:
Auf der einen Seite das liebevolle Schaffen unseres Gottes. Auf der anderen das unsägliche Leid, das von Menschen ausgehender Hass und Gewalt des Krieges anrichten und so schwer aufzuhalten sind. Auch scheint die Klimaveränderung nicht ausgebremst werden zu können, die durch menschliches Unvermögen im Umgang mit der Umwelt weiter fortschreitet.
Um wie viel kostbarer und wichtiger wird die Liebe Gottes als Gegengewicht zum Schrecken in der Welt.
 Dafür ist er selbst Mensch geworden, hat der Liebe Gottes Gestalt gegeben, sie in Worte gefasst, die zu heilen, zu sättigen, zu verbinden vermögen.
Jesus Christus hat es uns vorgemacht, wie das geht mit dem Umkehren, dem Vergeben, dem neu Anfangen.
Er sagte einst: „Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, damit ihr Kinder eures Vaters im Himmel werdet.“ (Mt 5,44-45)
Nun liegt es auch an mir, mich von ihm ansprechen zu lassen, oder mich von Schöpfungswerken wie dem diesen inspirieren zu lassen,
sie, die Liebe Gottes, an mich herankommen zu lassen, damit ich sie in meine Welt, in meinen Alltag tragen kann.
Möge die vielfältige Liebe Gottes mich ergreifen und tragen durch das Jahr 2024 wie das Wort des Apostels Paulus:
"Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe".

Martin Schulz

Datenschutz      Impressum
© Copyright Martin Schulz

Drag and Drop Website Builder