Mobirise


Am Fjord
Feucht und kühl liegen die Felsen flach am Ufer des Fjords.
Ein frischer Wind lässt mich frösteln, lässt meine Gedanken laufen:
Leise Freude durchströmt mich: ich habe diesen Ort, dieses Foto, gefunden.
Ich bin gerade richtig jetzt und hier.
Wenn auch die Sonne nicht scheint, der nächste Regenschauer naht,
so gehört das dazu zu diesem Ort, zum Leben. Beides ist wahr, richtig, unverzichtbar.
Was immer und ständig heil und unbeweglich ist, ist selbstverständlich. Nichts und niemand findet einen Gedanken der Würdigung.
Erst was sich verändert, was ganz neu wird, kann mit Dankbarkeit verbunden werden.
Kommen und gehen, begrüßen und verabschieden, empfangen und zurücklassen, das ist pures Leben.
Alles fließt, sagt der Philosoph Heraklit.
Und bei Hiob 1,21 heißt es:
Der Herr hat gegeben, der Herr hat genommen; gelobt sei der Name des Herrn.
Was ist und bleibt ist die Erinnerung, ein unvergänglicher Schatz,
umfangen mit Dankbarkeit und leiser Freude über die einzigartige Schönheit eines jeden Augenblicks.


Datenschutz      Impressum
© Copyright Martin Schulz

No Code Website Builder