1 Tisch für 2
Ein Ort, der berührt, sinnlich gestaltet ist, der bereit ist, lädt ein zu bleiben, Platz zu nehmen.
Hier mögen Freunde sich verabreden, Zeit verbringen, erzählen, hören, verstehen und Freude miteinander teilen.
Die Sehnsucht erzählt vom unendlichen Wert solchem Zusammenseins. Ort und Zeit werden unendlich kostbar, wenn Freunde sie miteinander teilen,
Erinnerungen aufleben lassen, gute Worte füreinander finden und Pläne schmieden für gutes Gelingen.
Gott selbst hat diese Sehnsucht getrieben, sich auf den Weg zu machen und Mensch zu werden. Er mag es, mit mir an einem Tisch zu sitzen,
zu hören und zu verstehen, sich als Freud zu zeigen. Jesus Christus hat alles dafür gegeben, von Mensch zu Mensch sein Bestes zu geben.
Mit ihm höre ich das gute Wort eines Freundes, der versteht, Sinne und Verstand erweitert und selbst sich freut über jedes Wort des Lobes und der Anerkennung.
Möge dieser Tisch nicht lange alleine stehen, sondern bald besetzt und zum Ort des Friedens werden.

Jeremia 15, 16:
"Dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost."


 

Datenschutz      Impressum
© Copyright Martin Schulz

Best AI Website Maker